Ihr Knowledge Hub «Direkte Füllungstherapie»

Erweitern Sie Ihr Wissen

#fasterbetterstronger
Unser Expertenteam hat Wissenswertes rund um das Thema direkte Füllungstherapie für Sie zusammengetragen, das auch viele praktische Tipps und Tricks umfasst. Vom Experteninterview bis hin zu Live- und On-Demand-Webinaren: Wir versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen zur direkten Füllungstherapie.
Lernen Sie unsere Füllungstherapie-Expertinnen und -Experten kennen.

Bleiben Sie über alles auf dem Laufenden, was direkte Restaurationen betrifft. Erfahren Sie von unseren Füllungstherapie-Expertinnen und -Experten, welche Schritte für die Herstellung von hochwertigen, dauerhaften direkten Füllungen entscheidend sind.

In diesem aufschlussreichen Video teilt Dr. Mahn wertvolle zahnmedizinische Tipps und Tricks, die auf seinem fundierten Wissen und seiner langjährigen praktischen Erfahrung basieren. Tauchen Sie mit uns in Dr. Mahn's Welt der Zahnmedizin ein.
Finden Sie hier noch mehr Videos mit wertvollen Tipps und Tricks in unserer Vimeo-Mediathek.
Dr. Horvath ist bestrebt, Patienten aussergewöhnliche Dentalbehandlungen mit optimaler Ästhetik und Funktion zu bieten, wobei er seinen Schwerpunkt speziell auf Präzision und innovative Verfahren legt.
Finden Sie hier noch mehr Videos mit wertvollen Tipps und Tricks in unserer Vimeo-Mediathek.
Erfahren Sie, was die Produkte des 3s PowerCure Systems so besonders macht und warum Frau Dr. Stephanie Huth davon begeistert ist.
Finden Sie hier noch mehr Videos mit wertvollen Tipps und Tricks in unserer Vimeo-Mediathek.

Auswahl von weltweit durchgeführten klinischen Studien

Diese Sammlung umfasst verschiedene klinische Fälle und Studien zur direkten Füllungstherapie – von der 3-Sekunden-Lichthärtung und vom Einsatz von Lippen-Wangen-Haltern zur Verbesserung des Patientenerlebnisses bis hin zur Verkürzung der Behandlungszeit und langlebigeren Ergebnissen.
Direkte Füllungstherapie
Klinische Fälle
Anwendung der Ivoclar-Produkte für die direkte Füllungstherapie

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte für den Workflow "Direkte Füllungstherapie"

Kommende On-Demand-Webinare

On-Demand-Webinar
Klinische Lösungen zur Optimierung von direkten Composite-Füllungen im Seitenzahnbereich 
Diese Webinar zeigt, wie Kavitäten im Seitenzahnbereich mit neuen Techniken schneller und effizienter versorgt werden können. Sie erfahren alles Wichtige über die neuesten Bondingverfahren, die Vorteile der Schicht- und Bulk-Fülltechnik sowie Wege zu einer schnellen Polymerisation.
Hier das Webinar ansehen
On-Demand-Webinar
Lichthärtegeräte – warum sind sie für eine erfolgreiche Praxis wichtig?
In diesem Webinar erfahren Sie, warum es wichtig ist, Lichtgeräte richtig einzusetzen und welche Probleme sich einer Unterbelichtung ergeben können. Zudem wird erklärt, wie Sie die Haftwerte zwischen Zahn und Composite verdoppeln, warum die Bestrahlungsstärke nur wenig über ein Lichtgerät aussagt und wie Sie die Anwendung von lichthärtenden Composite-Materialien optimieren können.
Hier das Webinar ansehen
On-Demand-Webinar
Einfach, sicher und effizient behandeln
In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von Bulk-Fill-Materialien Ihr Zeitmanagement optimieren können. Sie erhalten wertvolle Tipps für die Anwendung der Bulkfülltechnik, und wir stellen  Ihnen einen neuen Workflow mit 3s PowerCure-Produkten vor, der wertvolle Behandlungszeit spart.
Hier das Webinar ansehen

Lesen Sie mehr zu direkten Restaurationen in unserem Blog

Gut zu wissen
Sie fragen, wir antworten

Ein Lippen-Wangen-Halter wie z.B. OptraGate® sorgt für ein frei zugängliches, übersichtliches Behandlungsfeld. OptraGate besteht aus einem weichen, flexiblen Material. Daher ist er angenehm zu tragen und passt sich den natürlichen Mundbewegungen der Patientinnen und Patienten an. Aufgrund seiner Elastizität hält er Lippen und Wangen sanft ab und unterstützt die Patientinnen und Patienten dabei, den Mund offen zu halten.  Besonders Patientinnen und Patienten mit einer z.B. durch Bruxismus stark verspannten Kaumuskulatur bemerken, dass dieser Lippen-Wangen-Halter ihre Schmerzen lindert und zu einer Muskelentspannung beiträgt. Dies macht ihn zu einem wertvollen Hilfsmittel für Ärztinnen und Ärzten sowie ihre Patientinnen und Patienten.

Postoperative Hypersensibilität kann mehrere Ursachen haben: Oft entsteht sie, wenn die Dentintubuli bzw. das Kollagennetzwerk freiliegen, da sie nicht ausreichend mit Adhäsiv versiegelt wurden. Durch äussere Reize verursachte Flüssigkeitsbewegungen in den Dentinkanälchen lösen dann postoperative Schmerzen aus. Dies kann eine Folge von Microleakage sein, die vermeidbar ist. Eine Lösung kann die Verwendung von Adhäsiven wie z.B. Adhese Universal sein, die hydrophile Lösungsmittel und Methacrylat-Monomere enthalten. Diese sind in der Lage, sowohl unter feuchten als auch unter trockenen Bedingungen in die Dentintubuli einzudringen. Säurebestandteile fällen die in der Dentinflüssigkeit enthaltenen Proteine aus und es entstehen schwer lösliche Calciumsalze, die für einen mechanischen Verschluss der Tubuli sorgen.  Dieser integrierte «Desensibilisierungseffekt» verhindert Flüssigkeitsbewegungen in den Tubuli und damit postoperative Schmerzen. Die Anwendung der Selbstätztechnik kann eine weitere Massnahme sein, um das Auftreten einer postoperativen Hypersensibilität zu verhindern.